Winter-Spielbetrieb im GC am Deister

Ab 28. November 2018 gelten folgende Regeln für den Winter-Spielbetrieb!

1. Tragepflicht:
Vom 28.11.18 bis 01.03.19 bitten wir alle ihre Taschen zu tragen. Diejenigen, die hierzu nicht in der Lage sind, und nur die, dürfen mit leichtem Gepäck (Tragetasche, leichtem Trolley und 3/4 Satz Schläger) gerne auch ziehen. E-Trolleys und E-Carts sind in dieser Zeit grundsätzlich nicht erlaubt.

2. Absolute Tragepflicht:
Sollte der Platz zu nass sein, Raureif haben oder gar eine kleine Schneedecke auf der Anlage sein, so haben die Greenkeeper das Recht "Absolute Tragepflicht" auszusprechen. An diesen Tagen darf kein Spieler mit einem Trolley auf den Platz. Dies wird durch "rote Schilder" am Aufgang zur Bahn 1 deutlich gemacht. (Da dies jeden Morgen neu entschieden wird, ist eine Ankündigung nicht möglich und alle Spieler sollten auf den Fall vorbereitet sein).

3. Spielen ohne Divots:
Viele Spieler schlagen gar keine Stücke aus dem Rasen, wer doch dazu neigt, den bitten wir dies zu vermeiden. Dies kann wie folgt umgesetzt werden: der Einsatz von mobilen Abschlagmatten (sind in Pro Shops erhältlich) oder einfach Tees benutzt.

4. Wintergrüns und -abschläge:
Wenn die Fahnen und Abschlagmarkierungen nicht auf den Sommergrüns oder -abschlägen stecken, ist das Betreten dieser Flächen gänzlich zu meiden.

Die Sommergrüns werden schon bei kleinsten Anlässen geschlossen. So gewährleisten wir einen frühestmöglichen Start im Frühjahr.

Bei Schnee oder Raureif empfehlen wir das Spielen von roten Bällen. Ansonsten sind die gelben Bälle zu dieser Jahreszeit deutlich besser zu sehen und lassen sich somit einfacher finden.